Die bewegende Kraft der Dolomiten

Die Eggentaler Dolomiten hautnah erleben!

Das Hotel Engel liegt inmitten der spektakulären Dolomitenriesen Rosengarten und Latemar: Hier können Sie Natur und Kraft der Berge mit allen Sinnen spüren!

Dem Himmel ganz nah

Wenn Sie im Hotel Engel zu Gast sind und hinaus ins Freie treten, ja, dann, wow, dann überwältigt einen das Gefühl, als könne man mit seinen Händen die Felswände berühren und in den Himmel emporklettern. Mitten im einzigartigen Naturspektakel Dolomiten geht einem die Kraft der Berge unter die Haut – ein unvergleichliches Erlebnis!


Wilde Romantik

Seit 2009 gehören die zu den Südalpen zählenden Dolomiten zum UNESCO Weltnaturerbe. Sie sind es, die Südtirol dieses bizarre Bild verleihen und das Land so spektakulär präsentieren! Zwischen Rosengarten und Latemar muss man sich nicht entscheiden – man befindet sich hier im Eggental nämlich ganz nah dran an den beiden Berühmtheiten. Bei diesem imposanten Anblick reicht schon fast ein Augenzwinkern, um sich eine unauslöschliche, prickelnde Erinnerung für die Ewigkeit zu bewahren. Die Jahreszeiten unterstreichen die romantisch-magischen Erlebnisse zudem in ihrer Vielfalt: Der Schnee im Winter lässt die Unwirklichkeit der hohen Gipfel noch etwas mystischer erscheinen und die kahlen, schroffen Zacken im Sommer machen sie noch majestätischer und geheimnisumwitterter. Am besten erwandern Sie sich beides einfach: das Abenteuer Winter-Berg, in Form von Skitouren, Winter- oder Schneeschuhwanderungen und das Wandererlebnis Sommer-Berg!

Die Kraft der Natur hereinholen …

Die Natur spüren - das kann man im Engel nicht nur vor der Tür, sondern auch ganz gemütlich im Haus. An einem unserer Tische in der Johannesstube zum Beispiel! Hier können Sie die Natur vor allem eines: schmecken! Denn Michelin-Koch Theodor Falser verzaubert mit seinen ungewöhnlichen und vor allem naturbelassenen Gerichten und bringt somit all das, was zu Füßen der herrlichen Berge wächst, direkt auf den Teller! Taste Nature vom Feinsten …


Ganz schön hohe Himmelsleitern!

Und vom Feinsten sind auch die Höhenmeter der Gebirgsriesen: Mit 3.004 und 2.981 Metern greifen der Kesselkogel und der Rosengarten nach den Wolken, dicht gefolgt vom Diamantiditurm (2.842 m) und der Latemarspitze (2.800 m). Handyempfang sucht man hier oben vergebens, dafür findet man etwas viel, viel Besseres: die reinste Natur in all ihren Facetten nämlich. Und die können Sie mit allen Sinnen erfühlen! Denn nicht nur die optischen Eindrücke lösen ein Hochgefühl aus, sondern auch die bezaubernd eindringliche Stille und die frische, unverbrauchte Bergluft. Gänsehaut kommt von ganz alleine. ;) Ja, angesichts dieser Giganten wird der Mensch und seine Sorgen ganz plötzlich winzig und frei … Zeit spielt keine Rolle mehr. Atmen, sich selber spüren, den Kopf frei kriegen! Zeit, Kraft aufzutanken, die einem in so bewegender und wundersamer Form wohl nur die Berge schenken können …

Hier anfragen
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Wir setzen auch das Facebook-Pixel sowie Remarketing-Technologien von Google ein. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie im aktuellen Browser hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".