Covid19 F.A.Q

Alle Informationen auf einem Blick

Wie funktioniert die Einreise aus EU-Ländern und den Schengen-Staaten?
Die Einreise nach Italien ist aus allen EU- oder Schengen-Staaten mit dem digitalen COVID-Zertifikat der EU (sog. EU-Green Pass) möglich.

Es gelten folgende Regelungen:

Für Geimpfte und Genesene:
  • Nachweispflicht: Nachweis einer vollständigen Corona-Schutzimpfung, der nicht älter als 9 Monate sein darf, oder der Nachweis, in den letzten 6 Monaten von einer Covid-19-Infektion genesen zu sein.
  • Testpflicht: Nachweis eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, oder eines negativen Antigentests, nicht älter als 24 Stunden.
  • Anmeldepflicht: Vor der Einreise ist das digitale Einreiseformular (Digital Passenger Locator Form - DPLF) auszufüllen. Das Online-Formular finden Sie hier

Für Ungeimpfte:
  • Testpflicht: Nachweis eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, oder eines negativen Antigentests, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.
  • Anmeldepflicht: Vor der Einreise ist das digitale Einreiseformular (Digital Passenger Locator Form - dPLF) auszufüllen. Es wird derzeit geprüft, ob in diesem Fall zudem eine Meldung an den Sanitätsbetrieb notwendig ist. Das Online-Formular finden Sie hier
  • Isolationspflicht: Sich für einen Zeitraum von 5 Tagen in Selbstisolation begeben.
  • Weiterer Covid-19 Test: Durchführung eines weiteren Abstrichs (Molekular- oder Antigentest) nach Ablauf der 5-tägigen Isolation.

Für Minderjährige:
  • Minderjährige bis 17 Jahren (nicht vollendete 18 Jahre), die mit einem Elternteil reisen, das aufgrund einer Impfbescheinigung oder Genesungsbescheinigung von der Isolationspflicht befreit ist, sind ebenfalls von der Isolation befreit.
  • Kinder über 6 Jahren müssen für die Einreise in jedem Fall den Nachweis eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, oder eines negativen Antigentests, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, vorweisen.
  • Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit.
Wie funktioniert die Durchreise durch Österreich?
Die Durchreise (Transit) durch Österreich ist ohne Einschränkungen möglich.
Green Pass und Super-Green Pass
Was ist das digitale COVID-Zertifikat/EU-GreenPass?
  • Das COVID-Zertifikat oder GreenPass entspricht dem 3G Nachweis. (Getestet, Geimpft oder Genesen)

Wo wird der GreenPass (3G - geimpft, genesen, oder getestet) benötigt?
  • für die Übernachtung in Unterkunftsbetrieben jeglicher Art
  • für die Konsumation von Speisen und Getränken in Bars und Restaurants innerhalb der Unterkunft
  • zum Skifahren bei Benutzung der Aufstiegsanlagen
  • für die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • für den Zutritt zu Museen, Kulturstätten und Austellungen

​Was ist der Super-GreenPass?
  • Der Super-GreenPass entspricht dem 2G Nachweis. Geimpft oder Genesen

Wo wird der Super-GreenPass (2G - geimpft oder genesen) benötigt?
  • für die Konsumation von Speisen und Getränken am Tisch und an der Theke in geschlossenen Räumen von Bars und Restaurants (außerhalb der Unterkunft)
  • für die Teilnahme an Feiern, Unterhaltungs- und Tanzveranstaltungen in Tanzlokalen, Diskotheken und ähnlichen Einrichtungen
  • für den Besuch von Theater-, Konzert- oder Kinoaufführungen
  • für den Zutritt zu Sport-Events, Stadien und Sportanlagen

Wie erhält man den GreenPass?

Der Green Pass wird ausgestellt, wenn einer dieser Punkte zutrifft:
  • Durchführung eines Molekulartests (PCR) mit negativem Ergebnis (gültig für 72 Stunden)
  • Durchführung eines Antigentests mit negativem Ergebnis (gültig für 48 Stunden)
  • 15 Tage nach der ersten Impfdosis (Super GreenPass)
  • Erhalt des kompletten Impfzyklus (Super-GreenPass gültig für 9 Monate)
  • Erhalt der Auffrischungsimpfung (Super-GreenPass gültig für 9 Monate)
  • Genesung einer Covid-19-Erkrankung (Super-GreenPass gültig für 6 Monate)
  • Kinder unter 12 Jahren benötigen keine Art von Green Pass und auch keinen Test.
    (Bitte beachten Sie, dass Kinder bis 6 Jahren für die Einreise von der Testpflicht nicht ausgenommen sind)


Wer stellt die Zertifikate aus?
  • Impfzertifikate werden von dem EU-Mitgliedstaat ausgestellt, in dem die Impfung erfolgte. (Gillt automatisch als GreenPass und Super GreenPass)
  • Testzertifikate werden von dem EU-Mitgliedstaat ausgestellt, in dem der Test durchgeführt wurde. (Gillt als GreenPass)
  • Genesungszertifikate werden von dem EU-Mitgliedstaat ausgestellt, in dem sich die genesene Person aufhält. (Gillt automatisch als GreenPass und Super GreenPass)

+++Neuerungen ab dem 10.01.2022+++
Ab dem 10.01.2022 wird das Spektrum der Bereiche, welche nur mit Super-GreenPass (geimpft oder genesen) zugänglich sind, erheblich ausgedehnt.
Der 2G-Nachweis ist dann auch für folgende Bereiche verpflichtend:
  • Zugang zu Beherbergungsbetrieben
  • Konsumation ins Restaurants und Bars, auch im Freien
  • Zugang zu Wellnessanlagen, Thermalbädern und Schwimmbädern, auch im Freien
  • Nutzung von Aufstiegsanlagen
  • Bei Feiern
  • In öffentlichen Verkehrsmitteln

Mehr Informationen zum Zertifikat finden Sie hier

Wie funktioniert die Rückreise ins Heimatland?
Deutschland:
Für alle Reiserückkehrer, die das 12. Lebensjahr überschritten haben, gilt eine Nachweispflicht in Form eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises.
Die Regelung gilt für die Rückreise mit allen Verkehrsmitteln und aus allen Ländern, unabhängig davon, ob es sich um Risikogebiete handelt oder nicht.
Bitte beachten Sie die spezifischen Regelungen Ihres Bundslandes.
Detaillierte Informationen finden Sie hier

Schwei​z:
Die Region Trentino-Südtirol gilt im Sinne der Schweizer Einreiseverordnung als Grenzregion. Dies bedeutet, dass Schweizer Gäste, welche nach Südtirol in den Urlaub fahren, bei der Rückreise von der Melde- und Testpflicht befreit sind, unabhängig davon, ob sie bereits geimpft sind oder nicht
Detaillierte Informationen finden Sie hier

Österrei​ch:
Bei der Rückreise von Italien nach Österreich gilt ein Nachweis im Sinne der 2,5-G-Regel.
Bei Einreise ohne gültigen Nachweis, ist unverzüglich nach Einreise, jedenfalls spätestens innerhalb von 24 Stunden, ein molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 (z.B. PCR-Test) durchzuführen und eine Registrierung zur Pre-Travel-Clearance vor der Einreise durchzuführen.
Detaillierte Informationen finden Sie hier

Testmöglichkeiten:
Gerne organisieren wir für Sie einen Antigen-Test im Hotel bzw. im örtlichen Testzentrum, damit Sie sorgenfrei nach Hause zurückreisen können.
Italien ist ab dem 01.01.2022 als "Hochrisikogebiet" eingestuft. Was bedeutet das für unseren Urlaub?
Am 30.12.2021 hat das RKI verkündet, dass Italien ab dem 01.01.2022 als "Hochrisikogebiet" eingestuft wird.
Daher gelten für die Rückreise folgende Bestimmungen:
  • Geimpfte und Genesene: Vollständig geimpfte bzw. genesene Personen, können auf der Seite der Digitalen Einreiseanmeldung den Nachweis hochladen und sind damit von einer Quarantänepflicht befreit.
  • Ungeimpfte Personen: Personen welche weder über einen Impfnachweis noch über Genesungszertifikat verfügen, müssen sich nach Einreise für 10 Tage in Isolation begeben. Diese Isolation kann frühestens nach 5 Tagen mittels eines negativen Testergebnisses vorzeitig beendet werden.
Kinder:
  • Kinder unter 6 Jahren, welche weder geimpft noch genesen sind, müssen sich nach Rückreise in Isolation begeben. Diese endet automatisch nach 5 Tagen.
  • Kinder über 6 Jahren, welche weder geimpft noch genesen sind, müssen sich nach Rückreise für 10 Tage in Isolation begeben. Diese kann nach frühestens 5 Tagen durch ein negatives Testergebnis vorzeitig beendet werden.
Ist der SPA-Bereich geöffnet?

Der SPA-Bereich (Saunawelt „Dolomites Fire“, Ruheräume, Wasserwelt, Gym) ist ausschließlich für Hausgäste geöffnet.
Für maximale Sicherheit zu gewährleisten, sind die Gäste gebeten, sich vor- oder nach dem Betreten der Saunawelt in eine Liste einzutragen, um eventuelle Kontakte rückverfolgen zu können.
Um Abstände einhalten zu können, ist die maximale Personenanzahl aller Einrichtungen (Ruheräume, Saunen usw.) limitiert.
Auch SPA-Anwendungen können, unter den entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, wie gewohnt gebucht werden.

Können SPA-Anwendungen gebucht werden?
Unsere Mitarbeiter im SPA-Bereich freuen sich, Sie im Rahmen der zahlreichen Behandlungen zu verwöhnen.
Selbstverständlich unter Einhaltung der umfassenden Sicherheits- und Hygienestandards.
Muss im Hotel ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden?
Wir bitten die Gäste höflichst, in den öffentlichen Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz (chirurgische Maske oder Masken höherer Kategorie) zu tragen um sich selbst, andere Gäste und unsere Mitarbeiter zu schützen.
Die gilt natürlich nicht, wenn Sie am Tisch die Gerichte aus unserer Sterneküche genießen oder auf den gemütlichen Liegen im SPA-Bereich entspannen.
Ist ein Online Check-In möglich?
Wenige Tage vor Anreise erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link zum Online-Portal auf dem Sie Ihre Check-In Daten bereits vor Ankunft eintragen können.
Auf diese Weise erhalten Sie bei Ankunft im Hotel direkt Ihre Zimmerschlüssel und können die Kontaktzeit während dem Check-In auf ein Minimum reduzieren.
Dieser Service ist selbstverständlich fakultativ; ein „klassischer“ Check-In vor Ort ist auch weiterhin möglich.

FEEL SAFE AND FREE

Für einen sicheren Urlaub

Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung und helfen Ihnen bei individuellen Anliegen oder Unklarheiten gerne weiter.

+39 0471 61 31 31

booking@hotel-engel.com

Diese Seite wird entsprechend der sich ändernden Gegebenheiten laufend aktualisiert.

Letzte Aktualisierung: 31.12.2021

*Die Angaben entsprechen den offiziellen Informationen der Behörden zum Zeitpunkt der Aktualisierung und wurden folgenden Quellen entnommen:
https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/italiensicherheit/211322 https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Haeufig-gestellte-Fragen/FAQ-Einreise-nach-Oesterreich.html
https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=5411&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto
https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/empfehlungen-fuer-reisende/quarantaene-einreisende.html
https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/phase-zwei-haeufig-gestellte-fragen-zu-den-von-der-regierung-ergriffenen-massnahmen.html
http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus-downloads-dokumente-zum-herunterladen.asp?publ_cate_id=22328

Die Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben liegt beim Verfasser der jeweiligen Quelle.

Hier anfragen
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Wir setzen auch das Facebook-Pixel sowie Remarketing-Technologien von Google ein. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie im aktuellen Browser hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".