Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Interview mit Johannes Kohler

Johannes Kohler erzählt in diesem Interview von sich und seiner Leidenschaft für den Wein.
Südtirol und Wein passen hervorragend zusammen, wie kam es deiner Meinung nach dazu?

Seit über 5000 Jahren werden Reben in Südtirol angebaut. Der Wein hat bei uns somit eine lange Tradition, die Südtiroler sind mit der Weinkultur gewachsen und identifizieren sich damit.

Was zeichnet einen Südtiroler Wein aus?

Vor allem die unglaubliche Frische und Bodenständigkeit: Ihre Herkunft riecht und schmeckt man, in ihnen verschmelzen alpines und mediterranes Flair.

Wie genießt man am besten einen guten Tropfen?

Zu einem tollen Wein gehört zu allererst ein schönes Glas, dann sollte man ihn mit der richtigen Temperatur trinken. Mit der Temperatur kann man auch hervorragend spielen – und schon schmeckt der Wein ganz anders. Wenn man dann noch ein leckeres Gericht und gute Freunde dabei hat, dann ist das Weinerlebnis perfekt.

Hast du einen persönlichen Lieblingswein in Südtirol?

Ich mag eigentlich so ziemlich alle Südtiroler Weine sehr gerne. Was ich gerade trinke, hängt von mehreren Kriterien ab, ja oft sogar von der Stimmung oder vom Wetter!

Und einen internationalen Favoriten?


Einen richtigen Lieblingswein habe ich eigentlich nicht, dafür ist das Angebot zu vielfältig. Wenn ich einen nennen müsste, dann einen großen Pinot Noir, aber auch einen deutschen Riesling finde ich ganz schön spannend.

Wie werden sich die Südtiroler Weine in Zukunft weiterentwickeln?


Derzeit stehen Südtiroler Weine national wie international hoch im Kurs. Die harte Arbeit der letzten Jahre kann sich sehen lassen, deshalb sollte man diesen Weg auch weiterhin verfolgen.

Wie stehen Südtiroler Weine der internationalen Konkurrenz gegenüber?


Unsere Weine haben Charakter und sind zu 100 Prozent authentisch, allein damit heben wir uns von vielen anderen Weinregionen ab.

Gibt es eine Weinnation, die derzeit einen Aufschwung erlebt?


Die Türkei ist sicherlich stark im Kommen, obwohl türkische Weine kaum irgendwo angeboten werden und deshalb so gut wie unbekannt sind. Dabei gehört die Türkei zu den ältesten Weinbauländern der Welt.