Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Ihr Ayurveda-Hotel in Südtirol

Begegnung mit dem orientalischen Wissen vom Leben

Das Engel SPA und Resort ist eines der wenigen Hotels in Italien, das ein perfekt ausgestattetes Ayurvedisches Zentrum für Gesundheit und Wellness anbietet.

Es wird von professionellen Mitarbeitern geleitet. In einem fundierten, diagnostischen Eingangsgespräch wird ein auf Sie persönlich abgestimmter Behandlungsplan erstellt.Die Anwendungen zielen auf eine Verbesserung der Lebensweise ab – sowohl in psychischer als auch körperlicher Hinsicht.

Das Abschlußgespräch beinhaltet eine Zusammenfassung über Ihren weiteren Weg in Richtung eines allgemeinen, besseren Gleichgewichts und einer stabilen Gesundheit.
Ayurveda, genannt Wissenschaft des Lebens, bezieht sein Wissen aus einer antiken, jahrtausende alten Philosophie und hat als Ziel, sich des Menschen in seiner Gesamtheit anzunehmen, mit allen seinen verschiedenen Aspekten (Psyche, Körper, Verhalten und Umwelt).

Am Anfang jeder ayurvedischen Behandlung steht ein ausführliches, diagnostisches Gespräch, weil die Anwendungen von Person zu Person verschieden sind und die Bedürfnisse und Wünsche vom Gast berücksichtigt werden.

Ayurveda, das "Wissen vom Leben", ist eine traditionelle Heilkunst, die ihre Wurzeln in Indien hat und wörtlich so viel wie "Lebensweisheit" oder auch "Lebenswissenschaft" bedeutet. Die ayurvedische Lehre ist eine Kombination aus empirischer Naturlehre und Philosophie, die sich auf die menschliche Gesundheit im physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Bereich konzentriert. All diese Faktoren gemeinsam sind für Gesundheit oder Krankheit verantwortlich. Dadurch ist Ayurveda eine ganzheitliche Lehre, da der Mensch als Ganzes miteinbezogen wird. In der ayurvedischen Typenlehre spricht man von unterschiedlichen Temperamenten oder Lebensenergien, den sogenannten Doshas:
  • Vata (Wind, Luft, Pneuma)
  • Pitta (Feuer und Wasser, Chole)
  • Kapha (Erde und Wasser, Phlegma)
Laut ayurvedischer Lehre kommen in jedem Organismus alle drei Doshas vor. Meist dominieren ein oder zwei Temperamente, den anderen wird nur eine untergeordnete Rolle zugeteilt. Ein Organismus gilt als gesund, wenn alle drei Lebensenergien harmonieren und miteinander im Gleichgewicht sind.

Die ayurvedische Heilkunst setzt sich die Vermeidung von ernsthaften Erkrankungen zum Ziel, indem man den Auslöser der Erkrankung zu verstehen und ungesunde Angewohnheiten abzustellen versucht. Um dies zu erreichen, gibt es eine Reihe von Behandlungen, die vor allem dem Körper dabei helfen sollen, "sich selbst zu helfen".

Stellen Sie Ihren eigenen Biotyp fest!

Indikationen:
  • Zur Reinigung des gesamten Organismus
  • Zur Gewerbeverjüngung und Stärkung des Immunsystems
  • Zum Lindern von Stress-Symptomen und Schlaflosigkeit
  • Bei innerer Unruhe und chronischer Müdigkeit
  • Zur körperlichen und geistigen Stabilisierung
  • Zum Festigen und Erhalten der Gesundheit