Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Winter & Schneeschuhwandern in den Dolomiten

Tauchen Sie ein in die Dolomiten um Welschnofen und Carezza

Genießen Sie die Stille, die frische Luft und die herrliche Berglandschaft beim Winterwandern in den Dolomiten. Bei Spaziergängen durch die bezaubernde Südtiroler Winterlandschaft ist man eins mit der Natur. Erleben Sie Ruhe und Erholung, Weite und Sinnlichkeit in einer von Pulverschnee verdeckten herrlichen Naturlandschaft von Wiesen und Wäldern, abseits vom Pistenrummel.

Dem milden Klima ist es zu verdanken, Winterwanderungen so sehr beliebt sind. 30 km Winterwanderwege führen durch die verschneite Landschaft und lassen das Winterwandern zu einem echten Erlebnis werden. Die Winterwanderungen sind teilweise auch für Kinderwagen geeignet.


Geführte Schneeschuhwanderungen mit Ignaz

Wer einmal beim Schneeschuhwandern die vollkommene Stille, nur das leise Knirschen des Schnees erlebt hat, kann sich dieses Zaubers nicht mehr entziehen. Es ist ein Erlebnis der besonderen Art - auf den Spuren der Tiere im verschneiten Winterwald! Alle wunderbaren Schneeschuhtouren führen durch tief verschneite Wälder auf den Spuren von Fuchs und Hase.

Wir bieten Schneeschuhwandern für Einsteiger und Nicht Geübte oder Schneeschuhwandern für Profis und Individualisten, die das Besondere lieben.

Die schönsten Schneeschuhwanderwege in unberührter Natur führen zum Schillerhof, durch das Labyrinth, auf die Frin oder zur hanicker Schwaige.
Diese Touren sind relativ einfach und auch bei Familien besonders beliebt.

Im Rahmen unseres Winter-Wochenprogrammes bieten wir Ihnen diese Einsteiger touren 3 mal wöchentlich an.

4 x wöchentlich hingegen gibt es die schwierigen Touren auch teilweise ungespurt, zur Rotwandhütte, Gardeccia, ins Latemar oder Tschamintal in richtung Schlern.

Die Leihausrüstung ist im Hotel kostenlos erhältlich!

Schneeschuhwanderung: Von der Nigerpasshütte zur Hanigerschwaige

Der Weg verläuft zuerst auf Weg Nr. 1, dann auf Weg Nr. 7 durch wunderschönes Gelände direkt unter dem Rosengarten und mit grandioser Aussicht bis zur Haniger Schwaige. Der Rückweg erfolgt auf demselben Weg.
Weiterlesen
 

Schneeschuhwanderung: Vom Karerpass ins Labyrinth und über die Latemarwiesen

Diese Schneeschuhwanderung führt am Latemars entlang, durch ein faszinierendes Felslabyrinth, in dem man sich paradoxerweise unmöglich verlaufen kann.
Weiterlesen
 

Winterwanderung: Elisabethpromenade

Der Weg startet bei der St. Josefs-Kirche in Karersee über den Weg Nr. 6 bis zum Gasthof Meierei. Über die Elisabethpromande erreicht man das Elisabethdenkmal, das zu Ehren der Kaiserin Elisabeth von Österreich errichtet wurde. Auf demselben Weg geht man bis Karersee zurück.
Weiterlesen
 

Winterwanderung: Karerseepromenade

Diese landschaftlich reizvolle Winterwanderung bietet einen herrlichen Panoramablick auf Rosengarten und Latemar. Vom Parkplatz des Sesselliftes Paolina nimmt man den Weg Nr. 6 bis zur Pension Waldhaus und dann zur Pension Simhild. Hier überquert man die Straße und nimmt den Weg Nr. 10 bis zum Karersee, wo man den See umrundet. Der Rückweg erfolgt über die Wege Nr. 10, 13 und 21 bis zum Karerpass und über die TUK-Promenade zurück zum Ausgangspunkt.
Weiterlesen
 

Winterwanderung: Schiller-Wanderung

Diese Wanderung ist sehr beliebt, da sie abseits des Pistenrummels verläuft, mit schönem Blick auf die Dolomiten, Schwarz- und Weißhorn. Man startet in Welschnofen auf dem Weg Nr. 4A bis Schiller, dann den Skiwanderweg über den Nigerpass bis zur Frommeralm und der Tscheiner Hütte.
Weiterlesen